HMO

Orchester

Auftritte

2016

    Mai - Mandolinen-Konzert,

Veranstalter Köster-Stiftung,

    Ltg. Brigitte Krohn

 

   April - Mandolinen-Konzert,

Veranstalter Residenz am Wiesenkamp,

    Ltg. Ulf Mummert

 

    April - Mandolinen-Konzert,

Veranstalter Bürgerverein Farmsen-Berne,

im Hamburg-Saal des BfW Hamburg

    Ltg. Brigitte Krohn

 

    Januar - Mandolinen-Konzert,

Neujahrsempfang Pflegen und Wohnen, Barsbüttel,

    Ltg. Eva Engelke

 

2015

November - Mandolinen-Konzert,

Bürgerhaus Barmbek,

    Ltg. Brigitte Krohn

    Solisten: Axel Bogdan, Irish Folk - Barbara Lubert, Pfeiffen

 

2015

Oktober - Herbstliche Matinée,

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Ulf Mummert

    Solisten: Oda Heyse, Blockflöte

 

2015

Oktober - Mandolinen-Konzert,

Jubiläumsveranstaltung Bürgerverein Poppenbüttel-Sasel,

    Ltg. Brigitte Krohn

    Solistin: Barbara Lubert

 

2015

Februar - Mandolinen-Konzert,

Albertinen-Haus Schnelsen,

    Ltg. Ulf Mummert

    Solistin: Barbara Lubert

 

2015

Januar - Buntes Programm mit Liedern,

Kösterstiftung, Barmbek

Ltg. Lydia Schmidt

    Solistin: Barbara Lubert

 

2015

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

Ltg. Eva Engelke

 

2014

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Olga Dubowskaja

    Solisten: Genadij Vinogradski, Akkordeon - Barbara Lubert, Solo

 

2014

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

Ltg. Eva Engelke

 

2013

 

2013

    Bund Deutscher Zupfmusiker Landesverband Nord

 

2013

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

Ltg. Eva Engelke

 

2013

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Olga Dubowskaja

Solisten: Lydia Schmitt, Mandoline - Barbara Lubert, Gitarre

 

2012

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Steffen Trekel

Solisten: „Toni, der Grieche“ (Antonis Gialelis), Bouzouki und Barbara Pythagoras, Gesang

 

2012

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

Ltg. Eva Engelke

 

2011

April, erstes gemeinschaftliches „Frühlingskonzert“,

Hamburger Mandolinen-Orchester, Ltg. Olga Dubowskaja

und dem VHS-Akkordeonorchester „Harmonia“, Ltg. Leonid Klimaschewski

    Veranstalter der Volkhochschule Tornesch

2011

2011

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

 

2011

Ltg. Olga Dubowskaja

2011

 

2010

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

    Ltg. Eva Engelke

 

2010

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Olga Dubowskaja

Solisten: Ruth Bednarski - Saxophon/Querflöte, Barbara Lubert - Pfeifen, Gitarre

 

2010

Ltg. Brigitte Krohn

Solisten: Barbara Lubert - Pfeiffen und Gitarre

 

2010

Dezember, Gemeinschaftskonzert mit der „Haseldorfer Liedertafel e. V.“, in der St. Gabriel Kirche, Haseldorf

Ltg. Olga Dubowskaja

Solisten: Barbara Lubert - Pfeifen und Gitarre

 

2009

mit Werken von W.A. Mozart, Wölki, Gál und Schumann

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Olga Dubowskaja

Solisten: Gennadij Vinogradskij - Akkordeon, Otto Mohr - Bariton

 

2009

Mai - Traditionelles Muttertagskonzert,

ProVita, Neu Wulmsdorf

    Ltg. Eva Engelke

 

2008

Konzert im Lichtwarkhaus

Veranstalter: Carl-Töpfer-Stiftung

Ltg. Frank Engelke

Otto Mohr - Bariton

 

2008

Dirigentenwechsel im HMO: Olga Dubowskaja übernimmt die musikalische Leitung

 

2008

September – 80 jähriges Jubiläum des HMO,

unter der  Mitwirkung von Orchestern des Bundes Deutscher Zupfmusiker LV Nord,

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Olga Dubowskaja, Maren Trekel, Hamburg, Claus Schulz, Kiel

Solisten: Maren Trekel - Blockflöte, Sigrid Ahrend - Akkordeon,

Brigitte Krohn - Solo-Mandola, Otto Mohr - Bariton

 

2008

mit Werken von Beethoven, Leopold Mozart, Pleyel u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V

Ltg. Olga Dubowskaja

Solisten: Kerstin Münker - Mandoline, Olga Dubowskaja - Mandoline, Otto Mohr - Bariton

 

2008

Teilnahme am Bundeswettbewerb 2008, Wuppertal, mit gutem Erfolg, Ltg. Olga Dubowskaja

 

2007

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Annegret Luther - Gitarre, Karin Zornikau-Stevens - Mandoline, Brigitte Krohn - Mandola,

Andreas Pauly - Gitarre, Rudolf Schielke - Bass

 

2007

Mai – Mitwirkung am Landesmusikfest des BDZ-LV Nord, „Zupfmusik von 7 bis 87 “ in Bargteheide

Ltg. Andreas Pauly

 

2007

Mai – Zollenspieker Fährhaus, Konzert mit dem Gastorchester „Kôchi Mandorin Doyôbi kai“ aus Japan

Ltg. Andreas Pauly

 

2007

Mai – Konzert im „Pro Vita Seniorenheim“ Neu Wulmsdorf

Ltg. Brigitte Krohn

 

2007

Juni – Konzert bei „VHW Betreutes Wohnen“

Ltg. Karin Zornikau-Stevens

 

2007

Juli – Konzert in der „Residenz am Wiesenkamp“

Ltg. Brigitte Krohn

Solisten: Barbara Lubert - Gesang und Gitarre

 

2007

Oktober – Offenes Singen im Zollenspieker Fährhaus

Andreas Pauly, Prof. Herbert Rühl

Barbara Lubert - Gesang und Gitarre

 

2007

November – Teilnahme an ORCHESTRALE 2007 (Landesorchester-Wettbewerb Hamburg und

Schleswig-Holstein), mit hervorragendem Erfolg. Weiterleitung zum Bundeswettbewerb 2008, Wuppertal

Ltg. Andreas Pauly

 

2007

Dezember – Konzert VHW Betreutes Wohnen in Neugraben

Ltg. Andreas Pauly

 

2006

April – Konzert in der Laeiszhalle, Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Johannes Tappert - Gitarre, Laute, Annegret Luther - Gitarre

 

2006

Mai – Konzert in der Falkenberghalle, Neugraben

Ltg. Andreas Pauly

 

2006

August – Konzert in der Hamburger Blindenstiftung Senator-Ernst-Weiß-Haus

Ltg. Andreas Pauly

 

2006

Oktober – Konzert im Tanzsaal (Brennerei) im Freilichtmuseum Kiekeberg

Veranstalter: Lions Club-Harburg

Ltg. Andreas Pauly

Solist: Barbara Lubert - Gesang und Gitarre

 

2006

Oktober – Offenes Singen im Zollenspieker Fährhaus

Ltg. Andreas Pauly

Solist: Barbara Lubert - Gesang und Gitarre

 

2006

Oktober – Gastorchester „Con moto“ und „Giocoso“ aus Österreich zu Gast in Hamburg

mit gemeinsamen Konzert i.d. Karl-Schneider-Halle

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solist: Barbara Lubert - Pfeiffen

 

2005

April – Konzert in der Laeiszhalle, Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal

mit Werken von Röser, Hlouschek, Monti, Schumann, Paulsen-Bahnsen u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Ilka Mende - Violine

 

2005

Juni – Mitwirkung bei Landesmusikfest „Zupfmusik von 11 bis 11“ in Schneverdingen

Ltg. Andreas Pauly

 

2005

Oktober– Zollenspieker Fährhaus, Offenes Singen mit dem HMO

Ltg. Andreas Pauly, Prof. Herbert Rühl

Solisten: Otto Mohr - Bariton Barbara Lubert - Solo

 

2004

April – Konzert in der Musikhalle, Kleiner Saal

mit Werken von Vivaldi, Wölki, Schwaen, Tober-Vogt, Torroba u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Caterina Lichtenberg - Mandoline, Farmsener Gitarrenkreis

 

2004

Oktober – Zollenspieker Fährhaus, Offenes Singen mit dem HMO

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Otto Mohr - Bariton

 

2003

März – 75 jähriges Jubiläum des HMO, Musikhalle, Kleiner Saal

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Miriam Sharoni - Sopran, Andreas Pauly - Gitarre

 

2002

Februar – Nikodemuskirche, Hamburg

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Karin Zornikau-Stevens - Mandoline, Andreas Pauly - Gitarre

 

2002

April – Musikhalle, Kleiner Saal, Konzert zur Erinnerung an den Ehrendirigent Herbert Balzer

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Otto Mohr - Bariton, Alexander Paperny - Balalaika

 

2002

Juni – NDR-Sendung „Sonntakte“ live dabai auf 90,3,

mit Hermann Bärthels „Platt-Pläseer und Mandolinenmusik“

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Barbara Lubert - Pfeiffen

 

2001

Konzert im Rolf-Liebermann-Studio (NDR) mit dem „Mandolinenclub Ellerbek von 1911 e.V.“

und Mitgliedern des „Symphonischen Blasorchesters Norderstedt“

Ltg. Claus Schulz, Andreas Pauly

 

2000

April – Musikhalle, Kleiner Saal, Konzert

mit Werken von Händel, Vivaldi, Schubert, Wölki u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Otto Mohr - Bariton,

Christian Hoven - Gitarre, Karin Zornikau-Stevens - Mandoline, Annegret Gura -Mandoline

 

2000

Mai/Juni – Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb in Karlsruhe

Ltg. Andreas Pauly

 

2000

September – Mitwirkung beim „Tag der Zupfmusik“ des BDZ-LV Nord in Norderstedt

mit Portrait-Konzert anlässlich des 75. Geburtstages von Herbert Baumann

Veranstalter: HMO

Ltg. Andreas Pauly

 

2000

September – Freundschaftskonzert in der Musikhalle Hamburg, Großer Saal, mit Werken von Wölki,

Edelmann, Beethoven, Schastakowitsch, Glinka, Rodrigo ua.

unter Mitwirkung der „Silver Strings“ (ehemals Musikanti Kolpino) aus St. Petersburg

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly, Alexander Afanasjew

Solisten:Svetlana Astrakova - Alt-Domra, Anke Dehnert - Cembalo,

Karin Zornikau-Stevens - Mandoline, Andreas Pauly - Gitarre

 

2000

September – Freundschaftskonzert im Jugendheim des AWV 09,

unter Mitwirkung der „Silver Strings“ aus St. Petersburg

Veranstalter: Arbeiter-Wassersportverein von 1909 e.V.

Ltg. Andreas Pauly, Alexander Afanasjew

 

2000

Oktober – Konzert im Kieler Schloß, grosser Saal

 

1999

Februar – Theater an der Marschnerstraße, Konzert

Veranstalter: HMO

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Otto Mohr - Bariton,  Karin Zornikau-Stevens (Mandoline), Christian Hoven (Gitarre)

 

1999

April – Konzert in der Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal

mit Werken von Händel, Hasse, Baston, Sartori, Vivaldi, Schwaen ua.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Karin Zornikau-Stevens (Mandoline), Walter Stoiber (Holzquerflöte),

Christian Hoven (Gitarre), Talia Or (Gesang), Andreas Pauly (Gitarre)

 

1999

Mai – Konzert in der St. Georg-Kirche, Rhodt anlässlich der Pfalzreise des Orchesters mit HMO und

Mandolinenorchester „Rietania“ Rhodt

Ltg. Brigitte Krohn

Solisten: Annegret Gura - Mandoline, Otto Mohr - Bariton

 

1999

Juni – Konzert im Jugendheim des AWV in Warwisch-Overwerder

Ltg. Andreas Pauly

Barbara Lubert - Solo und Gitarre, Otto Mohr - Bariton

 

1999

Teilnahme am 5. Hamburger Orchesterwettbewerb im Forum der Musikhochschule.

Ein hervorragendes Ergebnis erreicht und somit weiterempfohlen zum Deutschen Orchester Wettbewerb

in Karlsruhe im Jahr 2000.

Ltg. Andreas Pauly

 

1998

April – 70 jähriges Jubiläum, Konzert in der Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal,

mit Werken von Wölki, L. v. Beethoven, A. Dvoràk, A. B. Mangorè, G. Vollertsen

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Solisten: Otto Mohr - Bariton, Andreas Pauly - Gitarre, Karin Zornikau-Stevens - Mandoline,

Claudia Zülsdorf - Oboe, Robert Opiola - Akkordeon, Manfred Eckhof - Moderation

 

1997

Januar – „Mandolinen erklingen“ im Bürger- und Kultursaal Schenefeld Achter de Weiden

Ltg. Andreas Pauly

 

1997

April – Konzert Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal

mit Werken von Besardo, Grieg, Dowland, Mikis Theodorakis u.a.,

unter Mitwirkung des Landesjugendzupforchesters Nord

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

E. Bengtson-Opitz - Sopran, Barbara Lubert - Solo und Gitarre

 

1997

Vorstandswechsel im Hamburger Mandolinen-Orchesters. Der erste Vorsitzender wird Hans-Heinrich Lohse

 

1997

Mitwirkung beim „Tag der Zupfmusik“ des Bund Deutscher Zupfmusiker LV Nord in Plön

Ltg. Andreas Pauly

 

1996

März – Mitwirkung beim „Tag der Zupfmusik“ des BDZ - LVNord,

Landesmusikfest im Herrenhaus, Ratzeburg

Ltg. Andreas Pauly

 

1996

Mai – Theater an der Marschnerstraße, April-Konzert

Ltg. Andreas Pauly

Barbara Lubert - Pfeiffen, Gesang und Gitarre, Otto Mohr - Bariton

 

1996

Mai – Teilnahme am 4. Deutschen Orchester-Wettbewerb

des Deutschen Musikrates in Gera „mit gutem Erfolg“

Ltg. Andreas Pauly

 

1995

Februar – Theater an der Marschnerstraße Konzert “Mandolinen erklingen“

Ltg. Brigitte Krohn

Solisten: Otto Mohr - Bariton

 

1995

Mai – Helms-Museum Harburg, gemeinsames Konzert HMO und Singgemeinschaft Harburg

Ltg. Brigitte Krohn

 

1995

September – Einwöchiger Besuch von „Musikanti Kolpino“ aus St. Petersburg mit

Gemeinschaftskonzert in der Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly, Alexander Afanasjew

Otto Mohr - Bariton

 

1995

November – Teilnahme am Hamburger Orchesterwettbewerb, Konzert im Studio 10 des NDR

mit „sehr gutem Erfolg“ und Teilnahmeberechtigung am Deutschen Orchesterwettbewerb 1996 in Gera

Ltg. Andreas Pauly

 

1995

November – Mitwirkung beim Konzert im Hamburger Konservatorium aus Anlass

des 75-jährigen Geburtstages des Dozenten, Pianisten und Komponisten Heinz-Joachim Zander

Ltg. Andreas Pauly

 

1994

Januar – Dirigentenwechsel im HMO. Andreas Pauly übernimmt die musikalische Leitung

 

1994

Oktober – Konzert Hamburger Musikhalle, Kleiner Saal

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Andreas Pauly

Claudia Zülsdorf - Oboe, Andreas Pauly, Jens-Uwe Popp und Michael Kujawa - Gitarre

 

1993

September – Einwöchige Fahrt nach St. Petersburg zum Besuch des russischen

Volksinstrumentenorchesters „Musikanti Kolpino“

mit Gemeinschaftskonzerten im „Haus der Freundschaft“ St. Petersburg und in der Musikschule St. Petersburg-Kolpino

Ltg. Brigitte Krohn

Gäste: Musikanti Kolpino

 

1993

Juni – Konzert im Festsaal am Falkenberg Norderstedt für die SPD, Stadtverband Norderstedt

Ltg. Brigitte Krohn

Manfred Eckhof - Moderation, Otto Mohr - Bariton

 

1992

März – Musikalische Ausgestaltung des Begegnungsabends im Rathaus Norderstedt

Veranstalter: SPD, Ortsgruppe Norderstedt

Ltg. Herbert Balzer

Ansprache: Oskar Lafontaine, Ministerpräsident des Saarlandes

 

1992

Juni – Konzert in Rhodt an der Südlichen Weinstrasse anlässlich einer einwöchigen Reise in die Pfalz,

ein Konzert bei befreundetem Orchester in Quierschied

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Barbara Lubert - Solo und Gitarre, Otto Mohr - Bariton,

Karin Zornikau-Stevens - Mandoline, Annegret Gura - Mandoline, Christian Hoven - Gitarre

 

1992

Juli – Die Freie und Hansestadt Hamburg wurde beim Weltwirtschaftgipfel in München

von einigen unserer Mitglieder (De Speellüüd, Hamburg) musikalisch vertreten

 

1992

August – Fernsehaufnahmen in der Speicherstadt zum Kulturfilm „Elbmelodie“ des ZDF

im Hamburger Hafen.

Musikbeitrag: HMO und Jochen Wiegand - Gesang

Jochen Wiegandt - Gesang

 

1992

November – Konzert von Klassik bis Folklore mit Mandolinen, Gitarren, Flöten und Klavier

Gemeinschaftskonzert HMO und „Vierländer Jugendmusikkreis“

Ltg. Karin Zornikau-Stevens - Mandoline

 

1991

Mai – Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal,  Konzert

mit Werken von L. Mozart, W.A. Mozart, K. Schwaen, H.J. Zander, A. Vivaldi

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Rosemarie Maste-Zander - Sopran, Otto Mohr - Bariton,

Annegret Gura-Krauskopf - Mandoline Karin Zornikau-Stevens - Mandoline

 

1991

Oktober – Theater an der Marschnerstraße Konzert „Mandolinen erklingen“

Ltg. Herbert Balzer

Otto Mohr - Bariton, Karin Zornikau-Stevens - Mandoline

 

1990

Februar – Forum der Musikhochschule Hamburg, NDR-Sendung „Sonntakte“ live dabei auf 90,3,

Motto: „Wenn die Arbeitszeit zu Ende“

Mitwirkende u.a. das HMO

Solist: Jochen Wiegand - Gesang

Ltg. Herbert Balzer

 

1990

Mai – Konzertmuschel Planten und Blomen, Konzert zur Jubiläumsfeier „100 Jahre IG Metall“

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1989

September – Ein volkstümlicher Abend mit Lied, Tanz und Spiel in Ellerbek zusammen

mit dem Tanzkreis Ellerbek und dem Musikverein Ellerbek

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Regina Hergeröder - Akkordeon, Otto Mohr - Bariton

 

1989

November – Großer Saal des Gewerkschaftshauses Hamburg,

Festakt anläßlich des 70-jährigen Jubiläums der Arbeiterwohlfahrt.

Musikalische Gestaltung: HMO

Ltg. Herbert Balzer

Festrede: 1. Bürgermeister Dr. Henning Voscherau

 

1989

November – Auditorium Maximum der Universität Hamburg, „Europa in Lied, Spiel, Tanz“

und offenes Singen mit Prof. H. Rühl

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Mitwirkende: Bergedorfer Kantatenkreis, Musikverein Ellerbek, De Plummenschürrer, Tanzkreis Ellerbek

Ltg. Herbert Balzer, Prof. H. Rühl

Solisten: Regina Hergeröder - Akkordeon, Otto Mohr - Bariton,

Moderation: Manfred Eckhof

 

1988

Juni – Mitwirkung „Freut euch des Lebens“, Musik, Gesang und Tänze der Völker

Mit dem Chor der Schule Iserbarg und der Folkloretanzgruppe Eva Carstens

in der Aula Schule Iserbarg, Rissen

Ltg. Herbert Balzer

Solistin: Regina Hergeröder - Akkordeon

 

1988

Oktober – 60 jähriges Jubiläum, Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal,

Konzert des Hamburger Mandolinen-Orchesters

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

mit Werken von Dowland, Carroso, Scarlatti, Wölki, Sor, Ritter u.a.

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Otto Mohr - Bariton, Regina Hergeröder - Akkordeon

 

1988

November – Museum für Hamburgische Geschichte, Konzert anläßlich der Eröffnung

der Ausstellung „Wir sind die Kraft“, (Arbeiterbewegung in Hamburg von ihren Anfängen bis 1945)

Ltg. Herbert Balzer

Festansprache: Dr. K. Nevermann

 

1987

März – Theater an der Marschnerstraße, Konzert „Mandolinen erklingen“

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1987

Mai – Konzert „Lied-Spiel-Tanz“ in Rellingen mit dem Tanzkreis Ellerbek

Ltg. Herbert Balzer

Manfred Eckhof - Moderation

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1987

Oktober – Pfalzreise des Orchesters nach Rhodt mit Konzert,

Romantische Mandolinenmusik „Kleine Stücke großer Meister“

in der St. Georg-Kirche in Rodt an der Südlichen Weinstrassse - Pfalz

Herbert Balzer

I. Müller-Waege - Sopran, Barbara Lubert - Gesang und Gitarre, Otto Mohr - Bariton

 

1986

März – Theater an der Marschnerstraße Konzert „Mandolinen erklingen“

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1986

April – Konzert in der Zinnschmelz des Museums der Arbeit

zur Eröffnung der „Ausstellung mit Bildern von Hermann Funke“

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1986

Oktober – „Sonntakte“ Live dabei auf 90,3, Forum der Musikhochschule Hamburg

Motto: Betriebsorchester

Mitwirkung des HMO mit dem Hauni-Chor und der Flughafen-Rockband

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Otto Mohr - Bariton, Ute Hannappel - Blockflöte

 

1986

November – Volkstümlicher Abend in Ellerbek mit „Lied, Spiel und Tanz“

Mitwirkende: HMO, Tanzkreis Ellerbek, Musikverein Ellerbek

Ltg. Herbert Balzer

 

1985

Museum der Arbeit, Hamburg-Barmbek -

Konzert des HMO anlässlich der Eröffnungsfeier des Museums der Arbeit

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1985

November – Mozartsaal, Logenhaus, Moorweidenstraße

Festakt zum 75-jährigen Jubiläum TV „Die Naturfreunde“

Musikalische Ausgestaltung: HMO

Ltg. Herbert Balzer

Ansprache 1. Bürgermeister Klaus von Dohnanyi

 

1985

November – Musiksaal des Gewerkschaftshaus Hamburg, Feierstunde zur Erinnerung

an den Jugendtag der Sozialistischen-Arbeiter-Jugend vor 60 Jahren in Hamburg

Musikalische Umrahmung: HMO

Ltg. Herbert Balzer

Ansprache: Blievernicht, Wartenberg, Gärtner

 

1985

Dezember – Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal, Konzert zum Europäischen Jahr der Musik

mit Werken von Mozart, Hindemith, Vivaldi, Händel, Ambrosius, Lotz, Albeniz, Theodorakis.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V.

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Dibbelt, Meyer, Blümer - Gitarre, F. Greiser, R. Greiser - Mandoline,

Regina Hergeröder - Akkordeon

 

1984

Mitwirkung bei der Feierstunde „80 Jahre Arbeiterjugendbewegung in Deutschland“

Ltg. Herbert Balzer

 

1984

Oktober – Pfalzreise des Orchesters nach Rhodt mit Konzert HMO und „Riethania“ Rhodt

Ltg. Herbert Balzer

Otto Mohr - Bariton, Ulrich Listermannn - Mandoline, Hermann Sternberg - Mandoline

 

1983

Musikhalle Hamburg, Kleiner Saal,

Mitwirkung beim Landesmusikfest „Zupffestival ’83“ des BDZ-LV Nord

 

1983

Musikhalle Hamburg, Foyer zum großen Saal,

Eröffnung der Festwoche anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Hamburger Konservatoriums

in Blankenese. Begleitmusik zum Empfang/Anschluß an den Festakt

Ltg. Herbert Balzer

 

1982

Eröffungsfeier der Ausstellung „Vorwärts, und nicht vergessen“, Arbeiterkultur in Hamburg

Musikalische Ausgestaltung: Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V.

Ltg. Herbert Balzer

Ansprache: Kultursenator Tarnowski

 

1982

Musikhalle Hamburg, Großer Saal, „Nostalgie-Konzert“ aller Hamburger Mandolinenvereine

Werke v. Sartori, Wölki ua.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1979

Museum für Hamburgische Geschichte „Hamburg, Europa und die Welt“

Niederdeutsche und internationale Folklore, Veranstaltung aus Anlaß des Hafengeburtstages

Ltg. Herbert Balzer

Mitwirkende: Chor der Niederdeutschen Singschar, Ltg. A. Büttner

Moderation: Walter Brasche

 

1979

November – Mitwirkung beim großen Folkloreabend „Wi danzt und singt“

im CCH zur Eröffnung „Niederdeutsche Tage in Hamburg 1979“,

Mitwirkende: HMO, Niederdeutsche Singschar, Ring für Heimattanz u.a.

Ltg. Herbert Balzer

Eröffnungsansprache: Kultursenator Tarnowski

 

1978

Januar - Mitwirkung bei der Folklore-Veranstaltung in der Harbig-Halle, Ellerbek

anläßlich des 10-jährigen Bestehens des Tanzkreises „Tanzkreis Ellerbek“

Ltg. Herbert Balzer

Moderation: Manfred Bonsen

 

1978

Konzert beim Bundesmusikfest des BDZ, (Landesverbandsorchester Nord) in Bonn

Ltg. Heinz Wiggers

 

1978

November, 50 jähriges Jubiläum, Konzert in der Musikhalle, Hamburg, Kleiner Saal

mit Werken von Beethoven, Händel, Mozart, Vivaldi, Boccerini, Theodorakis u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Elke R. Schnadt - Cembalo, A.Thiel - Blockflöte, Wolfgang Siegmund - Gitarre

 

1977

Diverse Mitwirkungen

 

1976

Mitwirkung bei der Folklore-Veranstaltung im CCH „Wi danzt und singt“

anläßlich des 10-jährigen Bestehens des Tanzkreises „De Plummenschürrer“

Ltg. Herbert Balzer

 

1975

Mitwirkung mit Folklore-Programm von Berlin

beim Kongress des Verbandes deutscher Musikschulen e.V. (VDM) im CCH Hamburg

Ltg. Herbert Balzer

 

1975

November – Konzert in der Musikhalle, kleiner Saal,

mit Werken von Edelmann, Giuliani, Lotz, Frescobaldi Sammartini, u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Mitwirkende: HMO und Hamburger Instrumental-Ensemble

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Elke R. Schnadt - Cembalo, Maria Hartmann - Blockflöte, Jacob Clasen - Violoncello

 

1974

Mitwirkung mit einem Folkloreprogramm auf dem Bundesmusikfest des BDZ „Zupfmusik ’74 Berlin“ in Berlin

Ltg. Herbert Balzer

 

1974

Gründung des Hamburger Instrumental Ensemble als Jugendgruppe des HMO

 

1974

November – Musiksaal des Gewerkschaftshauses,

Mitwirkung bei der Feierstunde anläßlich des 50jährigen Bestehens der Büchergilde Gutenberg

Ltg. Herbert Balzer

 

1973

Das Orchester tritt dem Bund Deutscher Zupfmusiker e.V. bei.

 

1973

Dezember, 45 jähriges Jubiläum -

Konzert mit Werken von Hasse, Scheidler, Händel, Frescobaldi, Baston u.a.

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Elke R. Schnadt - Cembalo, Bernhard. Hebb - Gitarre, Paul Mählen

Mandoline, Hermann Sternberg - Mandoline, Schmidt-Herforth, Lade, Emmel, Hartmann - Flöten

 

1973

Mitwirkung bei der Großveranstaltung „Lied-Spiel-Tanz“ in der Alsterdorfer Sporthalle

Ltg. Herbert Balzer

 

1970 – 1973

Viele schöne Folklore - Veranstaltungen mit Sing- und Tanzgruppen und Solisten

Ltg. Herbert Balzer

 

1970

November – Konzert im Päd. Institut der Universität Hamburg

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Herbert Balzer

Elke R. Schnadt - Cembalo, Bernard Hebb - Gitarre, J. Stieghorst - Flöte, Paul Mählen - Mandolin

 

1970

April – Mitwirkung in der Folkloreveranstaltung „Tänze Trachten und Folklore aus aller Welt“

im Auditorium Maximum zusammen mit „De Plummenschürrer“ und Folkloregruppe Carstens

Ltg. Herbert Balzer

 

1969

Mitwirkung in der Folkloreveranstaltung „Tänze Trachten und Folklore aus aller Welt“

im Auditorium Maximum zusammen mit „De Plummenschürrer“ und Folkloregruppe Carstens

Ltg. Herbert Balzer

 

1969

Mitwirkung 50 Jahre Arbeiterwohlfahrt

Ltg. Herbert Balzer

Festrede Prof. Weichmann

 

1969

Mitwirkung bei der 60 Jahr Feier des Arbeiter-Wassersport-Vereins von 1909 e.V.

Ltg. Herbert Balzer

 

1969

Mai – Mitwirkung und Folklore-Veranstaltung auf dem Musikfest des BDZ in Hannover

Ltg. Herbert Balzer

 

1968

Mai – „Lied-Spiel-Tanz im Maien“ im AudiMax Hamburg

Mitwirkende: HMO, Orchester der Naturfreunde, Altonaer Mandolinen-Orchester,

Niederdeutsche Singschar, De Plummernschürrer, Folkloretanzgruppe der Ballettschule Eva Carstens

Ltg. Herbert Balzer u.a.

Moderation: Otto Tenne (plattdeutsch)

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1968

40 jähriges Jubiläum, Jubiläumskonzert des HMO im Päd. Institut der Universität Hamburg

Veranstalter: Hamburger Mandolinen-orchester von 1928 e.V

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: U. Herforth - Blockflöte, J. Carlberg - Sopran, Lothar Preßler - Violine, Otto Mohr - Bariton

 

1968

Juli – Konzert auf der Freilichtbühne im Stadtpark

Mitwirkende: HMO, Folkloretanzgruppe Eva Carstens,

Volkstanzgruppe „De Plummenschürrer“, Niederdeutsche Singschar

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1967

Februar – „Folklore aus Nord und Süd“

Mitwirkende: HMO, Hamburger Musikkreis Arno Tenne, Volkstanzgruppe „De Plummenschürrer“

Ltg. Herbert Balzer

Moderation: Otto Tenne (plattdeutsch)

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1967

„Lied-Spiel-Tanz“, Großveranstaltung im Päd. Institut der Uni Hamburg

im Rahmen der „Wochen der Begegnung mit Polen“

mit der Tanzgruppe „Zgoda“, Hamburger Musikkreis Arno Tenne, De Plummenschürrer

Ltg. Herbert Balzer u.a.

Moderation: Otto Tenne (plattdeutsch)

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1967

Juni – Folklore-Veranstaltung am Gmynasium Blankenese

mit der Folkstanzgruppe der Ballettschule Eva Carstens

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1966

November – „Lied-Spiel-Tanz“

Mitwirkende: HMO, Hamburger Musikkreis Arno Tenne,

Mandolinenorchester der TV „Die Naturfreunde“, Volkstanzgruppe „De Plummenschürrer“

Ltg. Herbert Balzer u.a.

Moderation: Otto Tenne (plattdeutsch)

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1965

Mai – „Lied-Spiel-Tanz im Maien“ im AudiMax Hamburg

Mitwirkende: HMO, Altonaer Mandolinen-Orchester, Mandolinenorchester der TV „Die Naturfreunde“,

Niederdeutsche Singschar, Ring für Heimattanz, Volkstanzgruppe der Naturfreunde

Ltg. Herbert Balzer u.a.

Moderation: Otto Tenne

Solisten: Marianne Wulf - Alt, Otto Mohr - Bariton

 

1964

Fahrt nach Køpenhagen, 10 Jahre Freundschaft Loco - HMO.

Vivaldi-Konzert G-Dur für 2 Mandolinen und Zupforchester

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Paul Mählen- Mandoline, Hermann Sternberg - Mandoline

 

1963

Mai – „Lied-Spiel-Tanz“ Großveranstaltung im AudiMax Hamburg,

Regie Volkskulturverband.

Mitwirkende: HMO, Altonaer Mandolinen-Orchester, Mandolinenorchester der TV „Die Natur freunde“,

Niederdeutsche Singschar, Ring für Heimattanz, Volkstanzgruppe der Naturfreunde

Ltg. Herbert Balzer u.a.

Moderation: Henry Kelling

Solist: Otto Mohr - Bariton

 

1962

Konzert in der Schule Eilbektal zusammen mit „Loco“.

Aufführung des Vivaldi-Konzertes G-Dur für 2 Mandolinen und Zupforchester

Ltg. Herbert Balzer

Mitwirkende: Orchester „Loco“ Kopenhagen

Solisten: Paul Mählen - Mandoline, Hermann Sternberg - Mandoline

 

1962

Mai – „Lied-Spiel-Tanz im Maien“ im AudiMax Hamburg

Mitwirkende: HMO, Altonaer Mandolinen-Orchester, Niederdeutsche Singschar, Ring für Heimattanz,

Volkstanzgruppe der Naturfreunde

Ltg. Herbert Balzer u.a.

Solisten: Otto Mohr - Bariton, Martin Kriese - Tenor

Moderation: Henry Kelling

 

1961

Volkskulturelle Woche in Hamburg.

Im Programm „Alte Musik auf Lauteninstrumenten“ wurde mit den Solisten Paul Mählen und

Hermann Sternberg das Konzert G-Dur für 2 Mandolinen und Orchester A. Vivaldi mit einer

Streichergruppe des Konservatoriums Blankenese gespielt.

Ltg. Herbert Balzer

Solisten: Paul Mählen - Mandoline, Hermann Sternberg - Mandoline,

Streichergruppe des Konservatoriums Blankenese

 

 

1961

Fahrt nach Gräfenroda/Thüringen. Gemeinschaftskonzert mit „Loco“ Køpenhagen

und Gräfenrodaer Lautengilde in Gräfenroda und Arnstadt.

Begegnung mit dem Komponisten Kurt Schwaen.

Ltg. Herbert Balzer

 

1960

Reise nach Kopenhagen, Konzert im Odd Fellow Palast mit Werken von Beethoven u.a.

Ltg. Herbert Balzer

Solist: Paul Mählen - Mandoline

 

1959

„Loco“ zu Besuch in Hamburg, Konzert in der Aula Schule Eilbektal

und erste Veranstaltung auf der Freilichtbühne im Stadtpark

Ltg. Herbert Balzer

 

1957

Zu Besuch bei „Loco“ in Køpenhagen anläßlich des 25jährigen Bestehens des Dänischen Orchesters

Ltg. Herbert Balzer

Solistin: Gerhild Klotz - Flöte

 

1956

Teilnahme am Bundes-Musikfest des DAM in Hannover

Ltg. Herbert Balzer

 

1955

Orchester „Loco“ Køpenhagen zu Besuch in Hamburg -

Konzert in der Musikhalle Hamburg, kleiner Saal

Ltg. Herbert Balzer

Mitwirkende: Orchester „Loco“ Kopenhagen

 

1955

November – Musikhalle Hamburg - großer Saal, erste größere „Lied-Spiel-Tanz“-Veranstaltung

mit dem HMO, Chor und Tanzgruppe, Bergerdorfer Kantatenkreis

Ltg. Herbert Balzer, Prof. Herbert Rühl

 

1954

März – Erste Auslandsreise nach Dänemark auf Einladung des Orchesters „Loco“ Køpenhagen

(als erstes deutsches Orchester zum Konzert ins Ausland nach dem Krieg)

Ltg. Herbert Balzer

Mitwirkende: Orchester „Loco“ Kopenhagen

 

1954

September – Bundes-Musikfest des DAM in Hamburg

Organisation durch HMO und Altonaer Mandolinen-Orchester.

Mitwirkende: Altonaer Mandolinen-Orchester, zwei Orchester aus Leipzig, zwei Orchester aus Dänemark,

sowie weitere Orchester aus Berlin, NRW und Niedersachsen

Ltg. Herbert Balzer u.a

 

1953

25-jähriges Jubiläum, Konzert in der Heinrich-Herz-Schule

Ltg. Herbert Balzer

 

1952

Teilnahme am Bundes-Musikfest des Deutschen Allgemeinen Mandolinistenbundes in Düsseldorf

Ltg. Herbert Balzer

 

1951

Aula der Schule Curschmannstraße „Lustiges Volk im Reigen“ mit dem HMO

(Dies kann man als Vorläufer der späteren „Lied-Spiel-Tanz“ Veranstaltungen bezeichnen)

Ltg. Herbert Balzer

Mitwirkende: Tanzgruppe von Henny Ruhnke, Otto Mohr - Bariton,

Inge Bremert, Margarete Voght, Henry Harder (Lieder zur Laute)

Moderation: Henry Harder

 

1949

Eigenes Konzert in der Aula der Heinrich-Hertz-Schule

Ltg. Herbert Balzer

 

1948

20-jähriges Jubiläum, Jubiläumskonzert in der Aula der Heinrich-Hertz-Schule

Ltg. Herbert Balzer

 

1947

Neugründung nach dem Krieg als eigenständiger Verein unter dem Namen:

Hamburger Mandolinen-Orchester von 1928 e.V.

 

1947

Erstes eigenes Konzert im Saal der Bugenhagenkirche, Hamburg

Ltg. Alfred Kunze

 

1943

Konzert im Gemeindesaal Marschnerstrasse

Ltg. Alfred Kunze

 

1939

Eigenes Konzert im Volksheim Marschnerstraße

Solist: Richard Germer

 

1938

10-jähriges Bestehen, Konzert im Coventgarten

Ltg. Ernst Sennholt

 

1935

Deutsche Funkausstellung in Hamburg - Mitwirkung in einem Gemeinschaftskonzert

Ltg. Ludwig Ellermann

 

1934

Erstes öffentliches Konzert im Lokal Hammonia, Wandsbek

Ltg.Ernst Sennholt

Solist: Felix Adam - Mandoline

 

1928

Januar – Gründung des Orchesters als

„Mandolinen-Orchester des Arbeiter-Wassersport-Vereins von 1909 e.V.“,  Hamburg

 

 

Darüber hinaus: Konzerte in Hamburger Seniorenheimen, Altenheimen und örtlichen Vereinen,

die wir nicht alle aufzählen können. Regelmässiges Singen auf den Stationen des Vitanas Pflege-

und Altenheimes Finkenau. Jährlich stattfindende Arbeitswochenenden des Orchesters.