Mandolen-Witze

Woran erkennt man Mandolenspieler im Spielsalon? –

Sie wissen nie, wann sie ihren Einsatz haben.

 

 

 

Wie schreibt man ein Mandolinenstück für Mandola um?

Man halbiert alle Geschwindigkeitsangaben!

 

 

 

Wie bringt man Mandolenspieler dazu, mit Vibrato zu spielen? Man schreibt „Solo“ über die Noten!

 

 

 

Zoff im Orchester:

Die zweite Mandoline und Mandola streiten sich lautstark. Der Dirigent unterbricht die beiden und fragt Mandolinisten:

„Was ist denn in Sie gefahren?“

Dieser antwortet: „Der Mandolenspieler hat mir alle Wirbel verdreht!“

Daraufhin befragt der Dirigent den Mandolenspieler:

„Was haben Sie dazu zu sagen?“

„Also,“ so jammert der, „die Mandoline ist ja sooo gemein! Er hat mir eine Saite verstimmt, aber er will mir nicht sagen, welche!“

 

 

 

Warum geht ein Mandolenspieler nicht über einen Friedhof? Zu viele Kreuze…

 

 

Welche Lagen gibt es auf der Mandola?

Die düstere Lage, die normale Lage, die verzweifelte Lage.

 

 

 

„Noch einmal ab Takt 5 bitte!“

Die Mandola: „Moment, wir haben keine Taktzahlen!“

 

 

 

Wie kann man dafür sogen, daß die Mandola gestimmt bleibt? Zersägen und ein Xylophon draus bauen….

 

 

 

„Sag mal, müsstest du nicht mal wieder deine Mandola nachstimmen?“ Daraufhin zupft dieser an den Saiten und meint: „Wieso? Sie sind doch noch alle straff.“

 

 

Während einer Probe macht die Mandola die zweite Mandoline an: „Musst du mir immer so laut ins Ohr spielen?“ - „Hättest du früher mehr geübt, würdest du weiter vorne sitzen!“

 

Ein Dirigent fordert von den Mandolenspielern solange, leiser zu spielen, bis diese frustriert in der Generalprobe gar nicht mehr spielen.

„Jetzt war es schon fast gut, in der Aufführung aber dann bitte noch etwas leiser!“

 

 

 

Hamburg. Orchesterprobe eines Laien-Orchesters.

Der Mandolenspieler in der letzten Reihe gibt sich alle Mühe, den Noten zu folgen. Plötzlich erscheint ihm eine Fee, die ihm drei Wünsche gewährt.

   „Oh, toll“, denkt er sich. Er möchte doppelt so gut spielen können, wie jetzt.

Ein Fingerschnips der Fee, und er sitzt in der ersten Reihe, spielt souverän mit und ist ganz begeistert.

Super! Als Wunsch wünscht er sich, am besten noch mal doppelt so gut spielen zu können.

Gesagt, getan.

   Auf einmal sitzt er in Wien im Opernhaus, spielt Mandola und alle sind von ihm begeistert.

Der Spieler kann sein Glück nicht fassen. Aber natürlich möchte er sich noch einmal steigern.

   Die Fee erfüllt ihm seinen dritten Wunsch und verdoppelt wieder sein Können, und plötzlich ist er wieder in Hamburg.

2. Mandoline, letzte Reihe…

 

 

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Mandola und einer Waschmaschine?

Die Waschmaschine vibriert regelmäßiger, was rauskommt ist sauber und ins Schleudern kommt sie erst zum Schluss….

 

 

 

Aus einer Anzeige:

Verkaufe Mandola, ab vierter Lage wie neu!

 

 

 

Orchesterprobe. Zwei Mandolen spielen endlose Folgen von tremoli. 20 Takte - 40 Takte - 60 Takte….

 Nach 20 Minuten stößt der eine seinen Pultnachbarn an: Du, ich glaube, wir sind raus ...

 

 

 

Ein Zupfquartett spielt Mozart. Es klingt grauselig. Sie versuchen es wieder und wieder. Dann die erste Mandoline: „Komm, lassen wir die vielen Vorschläge erstmal weg!“

Sie versuchen es wieder. Es klingt noch schlimmer als je zuvor. Alle schielen diskret zum Mandola. Der: „Wieso, ich dachte, wir spielen erstmal ohne Vorzeichen!“